Glutenfreie Kochbox

Wer eine glutenfreie Kochbox sucht, muss etwas Zeit mitbringen, um sie zu finden. Hier ist eine Liste mit den Anbietern, die eine solche Kochbox ohne Gluten im Angebot haben.

Was ist Gluten?

Foto: Pixabay, klaber

Foto: Pixabay, klaber

Gluten ist ein Stoffgemisch, welches in Samen von verschiedenen Getreiden vorkommt. Sein Name leitet sich von Kleber ab. Die in Gluten enthaltenen Stoffe sind Eiweiße.

Beim Kontakt mit Wasser ist das Gluten dafür verantwortlich, dass aus dem Mehl ein Teig wird, der gummiartig und elastisch ist. Bei der Herstellung von Brot und anderem Gebäck spielen diese Proteine daher eine wichtige Rolle, da dadurch entstehende Gase festgehalten werden und der Teig schön aufgehen kann.

Besonders Weizen, Dinkel und Roggen haben einen hohen Glutengehalt, weshalb sie auch bei der Herstellung vieler Brotsorten verwendet werden.

Glutenunverträglichkeit

Die meisten Menschen vertragen die Aufnahme von Gluten problemlos. Es gibt jedoch Menschen, bei denen sich die Darmschleimhaut entzündet, wenn Gluten durch die Nahrung aufgenommen wird. Dann spricht man von einer Glutenunverträglichkeit.

Hat man festgestellt, dass man Gluten nicht verträgt, sollte man auf die Aufnahme verzichten, um die Darmschleimhaut nicht weiter zu reizen. Bei einer entsprechend gestalteten Ernährung bilden sich die Symptome zum Glück meist wieder vollständig zurück. Viele bisher übliche Lebensmittel, wie Brot, fallen dann aber aus dem Speiseplan, was eine Einschränkung bedeutet. Heutzutage gibt es allerdings zum Glück genug Auswahl an Ersatzprodukten, die das Kochen und Backen leichter machen.

Auch bei der Bestellung einer Kochbox hast du Glück, da sich einige Anbieter darüber Gedanken gemacht haben.

Wer bietet glutenfreie Kochboxen an?

Wer trotz einer Glutenunverträglichkeit eine Kochbox bestellen möchte, muss etwas suchen, da es nicht viele Anbieter gibt. Die gute Nachricht ist allerdings, dass du auch die Chance hast, fündig zu werden.

Die Folgenden Anbieter haben glutenfreie Kochboxen im Sortiment:

  • Kochzauber: Verschiedene Boxen sind als glutenfreie Variante erhältlich
  • Cookbutler: Es werden verschiedene Rezepte samt Zutaten angeboten

Wenn die Nachfrage wächst und immer mehr Ersatzprodukte auf den Markt kommen, die auch preislich nicht zu teuer sind, ist zu erwarten, dass auch andere Anbieter nachziehen und Kochboxen anbieten, die glutenfrei sind.

Warum bieten nicht alle Anbieter eine Kochbox an, die glutenfrei ist?

Der Grund, warum nicht viel mehr Anbieter Kochboxen ohne Gluten anbieten, ist, dass die Nachfrage wahrscheinlich noch zu gering ist, um mit einem speziellen Angebot darauf zu reagieren. Da zahlreiche „Grundzutaten“ bei einer Glutenunverträglichkeit nicht in Frage kommen, müssen viele Rezepte umgestellt werden. Macht man das für das gesamte Sortiment, ist zu befürchten, dass viele Kunden sich über die „ungewöhnliche“ Rezeptauswahl wundern und vielleicht nicht bestellen.

Hier geht es zur Übersicht über zahlreiche Kochboxanbieter:

Solltest du noch weitere Anbieter kennen, die auf Gluten in Ihrer Kochbox verzichten, dann schreib den Namen und den Link zu der jeweiligen Box am besten in das Kommentarfeld.

Ein Gedanke zu „Glutenfreie Kochbox

  1. Pingback: Ist eine Kochbox ein schönes Geschenk für Weihnachten? - Essen im Netz

Schreibe einen Kommentar